Einträge von alphalogs

Projektabschluss in der Papierindustrie

alphalogs hat während der letzten Monate einen namhaften Hersteller von Hygienepapier bei der Planung, Ausschreibung sowie während der Angebotsphase für ein automatisches Hochregallager unterstützt. Nach erfolgreicher Vergabe an einen Generalunternehmer geht das Projekt nun in die Realisierung.  

Erfolgreiche Umsetzung

Die Jürgen Liebisch GmbH aus Glinde stellt einen namhaften Lieferanten für Autoersatzteile dar und vertreibt diese mittlerweile weltweit unter dem eigenen Label AIC. Vor zwei Jahren hatte das Unternehmen die alphalogs mit der Aufgabe betraut ein Konzept zur Spezifikation für Regalsysteme und FFZ zu erarbeiten. Nun haben wir unseren Kunden in seinem neuen Lager in […]

Umzugsunterstützung

Aufgrund beengter Verhältnisse am historisch gewachsenen Firmen- und Produktionsstandort, hat sich einer unserer langjährigen Kunden dazu entschlossen, die Logistik des Unternehmens zu verlagern. Nach erfolgreichem Abschluss des Vorgängerprojektes, indem Outsourcing-Varianten einer Standortverlagerung mit betrieblicher Führung in Eigenregie gegenübergestellt wurden, steht nun ein geeignetes Mietobjekt zur Verfügung. In Fortführung der guten Zusammenarbeit mit unserem Consultingteam, unterstützt […]

Erfolgreicher Abschluss

Nach spannenden Monaten bei einem unserer langjährigen Kunden, hat das Consulting Team der alphalogs die Feinplanung des sich verändernden Logistikstandortes erfolgreich abgeschlossen. Auf Basis des Grobkonzeptes und eines Systemvergleichs wurden in einem kurzen Zeitrahmen Prozessspezifikationen für die Gestaltung der IT abgeleitet. So konnten anspruchsvolle Randbedingungen, wie die parallele Bearbeitung von Klein- bis hin zu XXL-Teilen, […]

Robotersysteme

Robotersysteme als vollautomatisierte Lösungen werden heutzutage in der Logistik immer häufiger als Alternative zu konventionellen Handhabungsmethoden in Betracht gezogen. Der Einsatz von Robotern im Zuge von Kommissionier- und Palettierprozessen ist daher keine Seltenheit mehr. Durch den engen Kontakt zu Lieferanten können wir unsere Kunden stets in den neuesten Technologien beraten.  

Know-How in speziellen Themen

Neben den zahlreichen Planungsprojekten von Hochregalanlagen für Paletten mit angebundener Palettenfördertechnik, unterstützt alphalogs ihre Kunden auch bei Herausforderungen auf speziellen Gebieten: Wabenlager für Langgut, automatische Kleinteilelager und Shuttle-Systeme für Behälter, Kartons und Tablare, Spezialfördertechnik und vieles mehr.  

Erweiterungsunterstützung

Die Mitarbeiter von alphalogs unterstützten in den letzten Monaten die Erweiterung eines Hochregallagers um 30.000 Palettenstellplätze bei einem der führenden Unternehmen der Papierindustrie. Neben den Abnahmen der Anlage wurden die Inbetriebnahmen des Hochregals und der Erweiterung der Verladezone begleitet.    

Lagerverwaltungssystem

Für einen der führenden Hersteller von Luftentfeuchter, Heiz- und Klimageräte wurde alphalogs für die Auswahl und Vergabe einer Lagerverwaltungssoftware beauftragt. Im Rahmen der ersten Phase wurden die IST-Analyse und SOLL-Konzeption der Prozesse und Funktionen sowie die Erstellung der Ausschreibung unterstützt. Nun begleiten wir unseren Kunden in der Ausschreibungsphase.  

Projektabschluss in der Papierindustrie

alphalogs hat den Projekteinsatz bei dem Weltmarktführer für überstreichbare Wandbekleidung erfolgreich abgeschlossen. Das von alphalogs vor beinahe 15 Jahren geplante Logistikzentrum wurde auf eine mögliche automatische Erweiterung und Optimierungspotentiale überprüft. Die Logistikexperten stellten fest, dass die vor langem umgesetzte Lösung auch heute noch die Beste für den Kunden ist.    

Wirtschaftlichkeitsvergleich

Für ein selbstständig produzierendes Unternehmen wurde alphalogs mit einem Wirtschaftlichkeitsvergleich beauftragt: Auf dem Prüfstand stehen ein Outsourcing im Vergleich zu einem selbstbewirtschafteten Außenlager. Die wachsenden Produktions- und Absatzmengen bringen die vorhandene Logistik an ihre Kapazitätsgrenzen.