Materialflussgestaltung in neuer Produktionshalle

Gemeinsam mit einem neu gewonnenen Kunden, einem mittelständischen Automobilzulieferer, erarbeitet alphalogs ein Materialflusskonzept für eine neu errichtete Produktionshalle. Als Rohwaren werden mehrere Tonnen schwere Coils eingesetzt, Fertigwaren werden auf Paletten bereitgestellt. Im Rahmen des Projektes betrachten wir unterschiedliche Handhabungsmöglichkeiten für die Materialien und stellen manuelles und automatisiertes Handling per FTS gegenüber. Im Spannungsfeld aus Leistungsfähigkeit und Arbeitssicherheit bewerten wir verschiedene Maschinenanordnungen, welche die räumlichen Gegebenheiten bestmöglich ausnutzen und gleichzeitig die Einhaltung von Arbeitsstättenrichtlinien sicherstellen.