Neues Mutterrollenlager bei SCA

Nach zweijähriger intensiver Planungs- und Bauphase nimmt SCA jetzt das vollautomatisierte Mutterrollenlager in Betrieb. In dem neuen neun Millionen teuren Mutterrollenlager kommen modernste Technologien zum Einsatz. „Damit steigern wir unsere Produktivität, werden durch kürzere Reaktionszeiten flexibler und maximieren gleichzeitig die Sicherheitsstandards“, erklärt Roger Schilling, Werkleiter Mannheim. Pressestelle SCA

Das Materialflusskonzept wurde durch alphalogs entwickelt.